• Bottmingen - wo man lebt und arbeitet

    Bottmingen - wo man lebt und arbeitet
  • Bottmingen - wo man lebt und arbeitet

    Bottmingen - wo man lebt und arbeitet
  • Bottmingen - wo man lebt und arbeitet

    Bottmingen - wo man lebt und arbeitet
  • Bottmingen - wo man lebt und arbeitet

    Bottmingen - wo man lebt und arbeitet
 

Projekte

 
  • 05.09.2017 Regionales Raumkonzept Leimental

    Die rund 85'000 Leimentalerinnen und Leimentaler sollen auch künftig von einem vitalen Wirtschaftsraum und einem Lebensraum mit hoher Qualität profitieren. Dazu braucht es einen Effort, der die Gemeindegrenzen sprengt. Nun haben sich 13 Baselbieter und Solothurner Gemeinden aufgemacht, gemeinsam die räumliche Zukunft des Leimentals zu planen. Bis Ende 2017 entwerfen sie ein regionales Raumkonzept Leimental und werden danach konkrete Massnahmen erarbeiten.   

  • 16.08.2017 Totalrevision der Reglemente für Wasser und Abwasser

    Die Reglemente für Wasser und Abwasser der Gemeinde Bottmingen sind "in die Jahre gekommen" und entsprechen in verschiedener Hinsicht nicht mehr den heutigen Anforderungen, weshalb sie einer Totalrevision unterzogen wurden. Auf der Basis der kantonalen Musterreglemente wurden neue Entwürfe erarbeitet. Ziel ist deren Inkraftsetzung per 01.01.2018.   

  • Schulwegsicherheit

    Schulwegsicherheit

    Die Sicherheit auf dem Schulweg ist für Eltern und Kinder ein wichtiges Thema. Rechtlich betrachtet sind die Eltern für den Schulweg ihrer Kinder verantwortlich. Die Gemeinde unterstützt diese dabei durch Schaffung guter Rahmenbedingungen bei der Verkehrsinfrastruktur nach Massgabe ihrer Möglichkeiten sowie mit der Empfehlung sicherer Schulwege im Rahmen eines Schulwegplans. Aufgrund einer Petition für sichere Schulwege wurde zudem eine Road Safety Inspection (RSI) bei kritischen Strassenübergängen im Zentrumsbereich veranlasst.   

  • Umsetzung Schulraumplanung Bottmingen

    Umsetzung Schulraumplanung Bottmingen

    Im Hinblick auf die Umsetzung der Schulharmonisierung, die u. a. die Führung von sechs Primarklassen (bisher fünf) ab dem Schuljahr 2015/2016 vorsieht, den seit langem anstehenden Sanierungsbedarf in diversen Schulgebäuden und die stark gewachsene Tagesschule müssen grosse Investitionen in die Schulinfrastruktur der Gemeinde getätigt werden. Vorgesehen sind der Neubau eines Doppel-Kindergartens mit Tagesschule im Talholz, ein Erweiterungsbau am bestehenden Talholzschulhaus, der Umbau und die Sanierung des Burggartenschulhauses und der Neubau eines Doppel-Kindergartens Blauenstrasse.   

 

Gemeindeverwaltung - Schulstrasse 1 - 4103 Bottmingen BL - 061 426 10 10 - gemeinde(at)bottmingen.bl.ch | Email Impressum Sitemap Drucken Seite weiterempfehlen

format logotalus logo