• Bottmingen - wo man lebt und arbeitet

    Bottmingen - wo man lebt und arbeitet
  • Bottmingen - wo man lebt und arbeitet

    Bottmingen - wo man lebt und arbeitet
  • Bottmingen - wo man lebt und arbeitet

    Bottmingen - wo man lebt und arbeitet
  • Bottmingen - wo man lebt und arbeitet

    Bottmingen - wo man lebt und arbeitet
  • Bottmingen - wo man lebt und arbeitet

    Bottmingen - wo man lebt und arbeitet
 

Filmabend: Der Kreis - Liebe ist kein Verbrechen

  • Filmabend: Der Kreis - Liebe ist kein Verbrechen
  • BRØKEN HOUSE das.cooltur.brockenhaus
  • Kultur
  • Bottmingen
  • BRØKEN HOUSE, Neumattstrasse 17
  • 078 617 65 20
  • info(at)brokenhouse.ch
  • www.brokenhouse.ch
  • 26.04.2017, 19:00 Uhr
  • 26.04.2017, 22:00 Uhr
  • Zürich, 1958. Der schüchterne Lehrer Ernst Ostertag verliebt sich unsterblich in den Varieté-Künstler Röbi Rapp – und muss sich zwischen bürgerlicher Existenz und Bekenntnis zur Homosexualität entscheiden. Ernst Ostertag wird Mitglied der Schweizer Untergrundorganisation „Der Kreis“ und erlebt Blütezeit und Zerschlagung dieses europaweit einzigartigen Wegbereiters der schwulen Emanzipation. Der auf wahren Begebenheiten basierende Spielfilm schildert den Kampf zweier ungleicher Männer um ihre Liebe vor dem Hinter-grund einer historisch wie politisch interessanten Epoche der Schweizer Geschichte. Ein Drama um Ideale und den Preis ihrer Verwirklichung. Erscheinungsdatum: 18. September 2014 (Schweiz) Regisseur: Stefan Haupt
    Musik von: Federico Bettini
    Kostümbild: Catherine Schneider
    Produzenten: Ivan Madeo, Urs Frey
    Gewinner in der Kategorie: Bester Spielfilm, Bestes Drehbuch und Bester Darsteller des Schweizer Filmpreises 2015

  • Kollekte Beschränkte Platzzahl, Anmeldung erwünscht!
  • Maggie Speiser
 

Gemeindeverwaltung - Schulstrasse 1 - 4103 Bottmingen BL - 061 426 10 10 - gemeinde(at)bottmingen.bl.ch | Email Impressum Sitemap Drucken Seite weiterempfehlen

format logotalus logo